Wieso soll ich meinen Jagdhund in den Salon Bringen?

Die Jäger sehen den Hund als Werkzeug, Freund und Helfer.

Wieso soll der Jagdhund nicht auch gut gepflegt sein?

Ein gut gepflegter Jagdhund hat viel mehr Freude an der Arbeit.

 

Ein Jagdhund der den Halben Wald oder Schnee mt schleppt, ist doch nicht Glücklich.

Ein Jagdhund der sich immer nur Kratzt weil er die alten Haare los werden will, kann sich doch nicht Konzentrieren bei der Arbeit.

Ein Jagdhund der Langehaare an den Füssen hat, kann icht so schnell laufen, weil er überall hängen bleibt.

 

Denken Sie mal drüber nach undn wenn Sie Fragen haben Beantworte ich sie mit Freude.

Ablauf im Hundesalon

Es ist klar und verständlich, dass die Hund nicht gerade Freudenzprünge machen, wenn sie in den Hundesalon müssen.

Ich versuche deshalb, es jedem Hund leichter zu machen die Protzedur zu Überstehn. In meiner Ausbildung habe ich gelernt, wie ich mit den Hunden umgehen muss und was für Fingerspitzengefühl es braucht, es dem Hund so angenehm wie möglich zu machen.

Einfacher ist es Natürlich für mich, wenn ich alleine mit dem Hund arbeiten kann und der/die Besitzer/in nicht dabei ist. Es geht darum, dass der Hund sich besser auf mich Konzentrieren kann und sich besser auf mich einlässt.

Wenn es erwünst wird, dabei zu bleiben, sagen Sie mir das beim Termin machen.

Abscheren eines Goldi, Berner Senn`s oder anderen Unterwollen Hunden

Viele Leute möchten gerne Ihren Hund Abscheren.

Bei den Unterwollen Hunden ist das gar nicht gut, da sich das Haar total verändert und noch dichter nach Wächst.

Das Fell verliehrt den ganzen Glanz und wird Dratig/Strohig. Dies kann im Sommer bis zur èberhitzung des Hundes führen.

Ich möchte Ihnen auf diesem Weg keine angst machen, sondern Sie nur darauf Aufmerksam machen, dass dies nicht gut ist.

Ab wann soll der Hund zum ersten mal in den Salon?

Wenn Sie einen Welpen haben, sollten Sie ihn so früh wie möglichst zu mir das sich der Welpe an alles gewöhnen kann. So wird es nieh einen Stress für den Hund sein.

Wie oft Soll mein Hund in den Salon?

Diese Frage kann ich Ihnen nur Persönlich beantworten. da jeses Fell von jedem Hund anderst ist.

Die meisten Kunden kommen zwischen 2-3 Monaten.

Welche die es lieber kurz und praktisch wollen kommen in der Regel alle 2 Monate.

Unterwollen Hunde kommen ca. alle 3-4 Monate.

Trimmhunde kommen zwischen 3-5 Monaten.

Manche Hunde kommen auch alle 1-2 Wochen nur zum Kämmen und Bürsten, wenn der/die Besitzer/in den Hund nicht kämmen kann und ihn trotzdem Langhaarig möchte.

Kurzhaarige Hunde müssen die in den Salon?

Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, dass es für mancher weniger zu Putzen gibt zu Hause.

Eine Kollegin von mir macht auch die Jagdausbildung und hat einen Beagle. Sie sagte zu anfang immer, ihr Hund müsse nicht in den Salon.

Eines Tages sagte sie zu mir, ich möchte ihn gerne Anmelden bei dir, weil er so viele Haare verliert.

Ich habe ihn gebadet, geföhnt und gestriegelt, bis er nicht mehr Haarte.

Jetzt ist sie eine Stammkundin bei mir und sagt, sie muss nicht jeden Tag die Wohnung saugen und es sind keine Hundehaare mehr überall verteilt.

Sie bringt mir alle 8-10 Wochen ihren Beagel.